Hurra, mein Buch ist da!

Heute ist ein besonderer Tag für mich! Warum?
Heute erscheint “mein” Heimwerker-Buch in den Buchläden, auf Amazon und den bekannten Buchhändlern.
Der frechverlag hat mich kurz nach dem Tod meiner Frau angesprochen, ob ich nicht Lust hätte, als Autor an einem Buch für Heimwerkerhacks mitzuarbeiten.
Ich dachte nicht weiter darüber nach, sondern sagte zu – ohne dass ich etwas von dem Verlag jemals gehört hatte. Es erschien mir als ein “Zeichen des Universums” und somit wartete ich gespannt auf die Dinge, die da kommen mögen.
Na ja, der Titel war soweit schon klar “222 Lifehacks rund ums Bauen, Renovieren und Sanieren” deshalb war mein Job auch eigentlich schon soweit definiert.
Ich musste also innerhalb einiger Wochen die “Hacks” zusammensammeln, kategorisieren, näher beschreiben und alles zum Verlag schicken. Mir zur Seite stand die bezaubernde Produktmanagerin Janina – vielen Dank nochmal für deine Geduld…
Ich ging also in meine Werkstatt und ließ mich von der Umgebung inspirieren. Innerhalb weniger Stunden hatte ich etwa 180 Hacks zusammen, die ich auf einen werkstattüblichen Schmierzettel kritzelte. “Mensch, das geht ja leicht von der Hand!”, dachte ich.
Die eigentliche Arbeit begann aber erst, denn die letzten 60 Hacks waren wirklich schwer zu finden… Aber nach vielen Stunden der Internetrecherche und kontinuierliches Generve meines Heimwerkerumfeldes (“weißt du noch einen Trick?— Nee, hab ich schon…”) hatte ich alle Hacks zusammen.
Nun ging es ans Ausformulieren und zwar so, dass es ein absoluter Laie versteht… Janina war sozusagen meine Testperson und schob mich immer wieder in die richtige Bahn.
Dann kam das wirklich spannende: das Fotoshooting in meiner kleinen Kellerwerkstatt! Alleine die Planung der Reihenfolge der Hacks hat mir schlaflose Nächte bereitet…
Michael, der Fotograf und Janina, die Produktmanagerin kamen hier nach Lübeck und wir verbrachten zu dritt knapp drei Tage mit dem Nachstellen meiner Hacks. Geplant waren etwa 60-80 Hacks fotografisch festzuhalten. Da es aber wirklich gut lief, haben wir etwa 180 Hacks geschafft! Der Rest wurde im Studio in Stuttgart fotografiert oder gezeichnet.

ausnahmsweise mal aufgeräumt…

Übrigens wurden auch Aufnahmen von mir gemacht – ich habe mich kurzerhand entschieden, die angestrebte Modell-Karriere nicht weiter zu verfolgen…
Es folgten immer wieder Änderungen, Ergänzungen, Fotoauswahlen, Layout-Kontrollen bis dann endlich die Deadline erreicht wurde und wir nichts mehr machen konnten. Komisches Gefühl…
Und nun ist es endlich in den Buchläden! Auch ein komisches Gefühl, aber ein richtig gutes!
Ich habe mir vorgenommen, in jedes Buchgeschäft in Lübeck zu gehen und nach “meinem” Buch zu fragen… 😀
So, nun kennst du exklusiv die Hintergrundgeschichte des neuesten Bestsellers in Deutschland und kannst jedem erzählen: “…ja, den verfolge ich schon lange auf seinem Blog…” 😀
Wenn du ein Exemplar unterschrieben haben möchtest, schick es mir einfach zu oder komm vorbei und ich signiere es dir… !
Zur Feier des Tages verlose ich eines meiner persönlichen Exemplare! Schreibe einfach einen Kommentar, warum Du das Buch unbedingt brauchst – bis zum  02.02.2018!
Herzliche Grüße
Frank
– der Kellerbuchautorwerker

17 Gedanken zu „Hurra, mein Buch ist da!

  1. Leon Weisser

    Hej Frank,

    ich brauche das Buch weil ich Handwerklich einfach nichts tauge, und wir momentan ein Reihenhaus renovieren! Abriss darf ich gerne machen aber nichts neu 😀 und dein Buch wird mein ALMANACH 😀

    meine Frau traut mir nix zu und ich muss Ihr, bevor es zur Scheidung kommt, beweisen das ich doch ne tolle Type bin.

    ALSO HILF MIR aus meiner Mysere 😀

    lg Gruss und endlose Glückwünsche zu deiner tollen Arbeit

    PS: bin von deiner Kreativität total erschrocken 😀

    Antworten
  2. Armin

    Hallo Frank,

    weil ich es faszinierend finde, daß jemand 180 Hacks einfach mal so aus dem Stegreif schütteln kann…Respekt!!

    Grüße,
    Armin

    Antworten
  3. Michael

    Servus aus Österreich!
    Warum ich das Buch brauche? Lernen kann man immer, und von Dir besonders gerne! Habe gerade gelesen, dass du in Lübeck daheim bist, da bin ich im Juni; bei der Polizei. Wäre cool, dich mal persönlich kennen zu lernen!
    MfG
    Michael , auch Hoizbastla genannt

    Antworten
  4. Ralf

    Hallo Frank und herzlichen Glückwunsch zu Deinem Buch! Natürlich würde ich da gern einen Blick hineinwerfen und deine Lifehacks ausprobieren.

    Viele Grüße

    Antworten
  5. Dirk

    Hallo Frank,

    mit drei bald drei Kindern reduziert sich die verfügbare Zeit in der Werkstatt enorm.
    Daher kann ich jeden guten Tipp brauchen, hier noch effizienter zu werden!

    Irgendwann kann ich dann meinen drei Kleinen deine Tipps beibringen und wir werken dann gemeinsam in der Werkstatt.

    Viele Grüße aus Bayern,
    Dirk

    Antworten
  6. Rene Jung

    Hallo Frank,
    ich finde die Idee zum Buch richtig cool. Ich brauche das Buch, weil ich gar keinen Keller habe und meine Werkstatt (Gartenhütte) permanent von meinem bastelwütigen Sohn (13) belagert wird. Leider habe ich keine Tricks mehr, die ich ihm zeigen kann und suche mehr Inspirationen. Zudem bin ich ehrenamtlich Jugendbetreuer einer THW Jugend in Gießen und da bauen und basteln wir auch… Der Beistelltisch ist schön geworden.

    Antworten
  7. Tom

    Servus Frank,

    Gratulation zu deinem Buch.

    Geballte Ladung an Wissen, da weiß man wo man, wo man mal schnell rein schauen kann.

    Gruß
    Tom

    Antworten
  8. Achim

    Hallo Frank,

    erstmal Glückwunsch zu “Deinem” Buch!!!

    Ich bin beeindruckt und würde natürlich auch gerne in Deinen Hacks stöbern, denn ich bin überzeugt, dass ich als aktiver Hobbyholzwerker noch viele nützliche Hacks finden werde…würde mich über ein persönliches Exemplar von Dir “gerne auch mit Widmung” sehr freuen!

    Vielen Dank und viele Grüße
    Achim

    Antworten
  9. Kathreen von "Mach mal"

    Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung! Offen gesagt haben wir das Buch auch schon als Rezensionsexemplar bestellt und werden es auch in der nächsten Ausgabe von “Aufgeschlagen” vorstellen. 😀 Liebe Grüße, Kathreen von “Mach mal”

    Antworten
  10. Toni

    Hallo!
    Ich lese hier immer wieder gerne mit und würde mich ebenfalls über ein Exemplar freuen! Hab zwar leider keine Kellerwerkstatt, sondern eine etwas zügigere Gartenwerkstatt, aber auch da lässt sich einiges schaffen. Fehlt nur noch die richtige Inspiration und Anleitung zur Umsetzung.
    Dir alles Gute – auch in Bezug auf den Verkauf deines Werks!
    Beste Grüße aus der Pfalz
    Toni

    Antworten
  11. Wolfram

    Tolle Leistung mit Deinem Buch! Hut ab. Nur wer selber schon mal ein Buch geschrieben hat, weiß wieviel Arbeit in sowas steckt!
    Falls ein Exemplar seine Wge zu mir findet, stelle ich es gerne auch auf meinem Blog vor.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.