Testbericht Gardena Spaltaxt 2800S und Beil 900B

In einem ruhigen Garten, irgendwo im schönen Schleswig-Holstein. Die Sonne geht gerade auf, die Vögel zwitschern, auf dem Rasen funkelt der Tau.

Frank steht bei seinem Nachbarn T. (alle Namen von der Red. anonymisiert) auf dem Balkondeck und klopft an die Terrassentür. T. erscheint sichtlich verschlafen und öffnet.

Frank: Moin T….!

T: Moin… Was´s los?

Frank: Komm mit!

T: Wohin?

Frank: Na, in Deinen Garten!

T: Wieso?

Frank: Wir müssen doch Dein Holz hacken!

T: Was müssen wir?

Frank: Dein Holz hacken.

T: Aber es ist 7.00 Uhr und ich habe noch nicht mal Brötchen geholt.

Frank: Das kann doch V. machen. Ich habe extra eine neue Spaltaxt für Dich organisiert. Und die probieren wir jetzt aus.

T: Aber ich dachte, Du hast einen Tennisarm?!

Frank: Deshalb ja auch wir. Du hackst, ich schau mir das als unabhängiger Tester an und bewerte das.

T: Aber ich will jetzt gar nicht hacken, ich will erst Zähne putzen.

Frank: Das machen die Holzfäller in Kanada auch nicht jeden Tag, vor allem nicht dann, wenn sie eine nagelneue Spaltaxt, ein Beil und ein paar passende Spaltaxt-Handschuhe dazu kriegen. (Alles wird demonstrativ ausgebreitet)

IMG_2529

T: Aber wozu soll ich denn Handschuhe anziehen, das mach ich doch sonst auch nicht.

Frank: Sonst hast Du ja aber auch Zähne geputzt! Du musst mal übern Tellerrand hinausschauen und Dich auch mal auf etwas Neues einlassen. Also, komm jetzt! Ich verspreche Dir, Du musst auch nicht lange hacken und Dein Holz wird trotzdem heute noch fertig.

Grummelig aber auch neugierig folgt T. aus L. mir in seinen Garten. Dort präsentiere ich ihm die nagelneue Spaltaxt 2800S, das Beil 900B und die dazu passenden Handschuhe von Gardena.

Frank: Ich soll diese Produkte testen und da ich einen Tennisarm habe, bist Du jetzt mein Ersatzarm. So, hier, zieh die mal an und sag mir, was Du fühlst.

T: Mann, die Handschuhe sind echt bequem und die Axt liegt gut in der Hand. Ist das ein Kunststoffgriff?

IMG_2657

Der Griff lässt tief blicken…

Frank: Ja, ich war auch erst misstrauisch. Aber vorne haben die Leute von Gardena extra ein Metallstück für Dich angebracht, weil Du ja nie richtig zielst beim Schlagen und damit immer den Stiel kaputt machst.

IMG_2654

Der Axtkopf in der Totale…

T: Das stimmt gar nicht!

Frank: Natürlich nicht. Außerdem geben die von Gardena 10 Jahre Garantie auf die Axt. Spalte doch mal diesen dicken Scheit.

Er spaltet.

IMG_2568

ein Schlag…

IMG_2571

…und schon gespalten…

 

 

 

 

 

T: Mann!!! Das geht ja wie durch Butter!

Frank: Habe ich Dir zu Viel versprochen? Wie findest Du die Kombi Axt und Handschuhe?

T: Super! Die Axt liegt viel besser in der Hand und die Schläge werden irgendwie gedämpft.

IMG_2528

sehen nicht nur schick aus…

IMG_2527

…sondern sind auch gedämpft…

Frank: Das liegt sicherlich an den eingearbeiteten Dämpfungspads. Und wenn Du mal Anzündholz machen willst, habe ich hier noch ein passendes Beil.

IMG_2655

Das Beil in der Totale…

T: Wow, das liegt ja auch extrem gut in der Hand. Ist die Oberfläche irgendwie vergütet?

Frank: Ja es ist wohl eine Beschichtung, um die Reibung zu minimieren. Deshalb gehen die beiden Teile auch so gut durchs Material. Fühl mal, wie scharf die Klinge ist.

T: Alter Schwede!

V. ruft vom Balkon

V: T…!!! Wo bist Duuu?

T: Hieeer, ich mach Holz

V: Was machst Du?!? Um die Uhrzeit?

T: Ich muss was für Frank testen, weil er ja einen Tennisarm hat.

Bei dem Namen „Frank“ dreht sich V. kopfschüttelnd um und geht wahrscheinlich Brötchen holen.

M. guckt aus dem Fenster aus dem ersten Stock und ruft

M: Was macht Ihr denn da für einen Radau um diese Uhrzeit

T: Ich mach Holz, weil Frank ja nicht kann.

M: Ist Dein Arm noch nicht besser?

Frank: Nein.

M: Wieso habt Ihr ´ne blaue Axt? Ist die neu?

T: Ja, ganz neu. Von Gardena. Und ein Beil und Handschuhe sind auch dabei.

M: Ich bin gleich unten.

T. spaltet noch ein paar seiner Scheite und legt einen zufrieden Gesichtsausdruck an den Tag.

Frank: T., Du musst schon mit mir reden, damit ich was auf meinen Blog schreiben kann.

T: Äh… ja geht voll gut. Warum ist denn so eine große Schlagplatte auf der anderen Seite vom Kopf?

Frank: Ich denke, um Keile einzutreiben.

T: Ahhh. Die Axt ist gut ausbalanciert. Damit kriegt man richtig Kraft auf den Scheit.

M. kommt dazu.

M: Moin.

Frank: Moin.

T: Moin.

M: Zeig mal. Die sieht ja gut aus. Seit wann macht denn Gardena auch Äxte? Oh, ist das Kunststoff?

T: Ja, ich war auch erst skeptisch. Aber wirkt total stabil und die geben 10 Jahre Garantie auf die Axt!

M: Tolle Oberfläche! Die geht bestimmt gut durch. Darf ich auch mal.

T: Klar, aber Du musst auch die Handschuhe anprobieren. Erst diese Kombi bringt den neuen Effekt!

M. zieht die Handschuhe an.

M: Ey, das sind die ersten Handschuhe, die sogar mir gut passen. Gib mal den Scheit rüber.

Ein Schlag und das Holz berstet auseinander.

M: Junge, junge…! Die geht aber durch! Obwohl der Kopf so breit ist.

Frank: Naja muss ja wohl auch, sonst ist ja der Spalteffekt zu gering.

M: Guck mal T. Am Axtkopf haben die so eine Metallplatte angebracht. Da halten die Stiele sogar bei Dir länger…

T: Sehr witzig!

M. zeigt auf einen Haufen mit Holzscheiten.

M: Soll das da auch gemacht werden?

T: Ja, musst aber nicht gleich alles machen. Ich mach nach dem Frühstück weiter.

M: Nee, kein Problem, ich hab schon gefrühstückt. Geh mal an die Seite.

M. hackt mit wachsender Begeisterung weiter.

Frank leise zu T: So T., Du gehst jetzt Brötchen holen und ich interview M. in der Zeit, wo er Dein Holz macht. Ich nehme ´ne Laugenstange… Bringst Du mir einen Kaffee raus?

 

Ja, so oder so ähnlich hat sich mein erster Produkttest abgespielt…

Hier aber noch ein paar harte Fakten:

Die Spaltakt 2800S wiegt 2,8 Kg und ist 700 mm lang.

Das Universalbeil 900 B wiegt 900 Gramm und ist 340 mm lang.

Die Handschuhe gibt es in verschiedenen Größen, sie sind sehr atmungsaktiv. An den Daumen haben die Handschuhe ein Material, mit dem man sich hervorragend den Schweiß von der Stirn wischen kann. Das habe ich M. aber nicht erzählt… Die Finger-Innenflächen sind gummiert.

Die Axt macht genau das, wofür sie konstruiert wurde: sie spaltet Holz. Aber das macht sie außergewöhnlich gut. Ob das an der speziellen Beschichtung oder an der ausgewogenen Balance liegt, kann ich nicht genau sagen. Auf jeden Fall ist auch die Form des Axtkopfes sehr „spaltfreudig“.

Das Beil kommt in meinem Gartenalltag am häufigsten zum Einsatz. Hier der “Härtetest” bei unserer riesigen Zucchinipflanze…

IMG_2523

diese beiden dicken Burschen müssen ab…

IMG_2524

…zielen…

IMG_2525

…und ab… ging ganz leicht…

Aber im Ernst…: Es ist leichter als mein altes Beil und lässt sich viel besser händeln. Die Klinge ist sehr scharf, das kenne ich von meinen Beilen so nicht. Weiterhin auffällig ist der hohle Griff. Der Kunststoff ist steif und läßt sich sehr gut halten.

Alles in Allem bin ich sowohl von der Axt, als auch vom Beil sehr angetan. Der Hammer sind aber die Handschuhe. Die Axt und das Beil liegen damit extrem gut in der Hand und die Schläge werden stark gedämpft.

Nächstes Jahr werde ich wohl mit meinem Kollegen etwas mehr Holz machen, dann kommen die drei neuen Mitbewohner richtig zum Einsatz.

Vielen Dank an dieser Stelle an blogabout.it die mir das Material zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

Markus hat auf seinem Blog auch einen sehr umfangreichen Testbericht dieser Werkzeuge veröffentlicht. Hier der Link zu diy-workblog.de

 

2 Gedanken zu „Testbericht Gardena Spaltaxt 2800S und Beil 900B

  1. Dein Arbeits Kolege

    Hallo Frank,
    ich habe mir heute mal zeit genommen, mir Deine Seite und Porjekte an zuschauen.
    Erzählt hast Du ja schon öfter davon. Und ich muß Dir sagen ich bin begeister was Du so alles gebaut hast. Ich wünsche Dir weiter hin viel erfolg bei Deinen Projekten.
    Gruß Nils

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.