Balkondeck – Endspurt

Das Gerüst, das die Arbeiten an dem Balkondeck blockierten ist nun abgebaut und ich began mit den Restarbeiten.

Zum einen habe ich die restliche Beplankung gelegt.

011 015

 

 

 

 

 

 

 

Es folgten die ersten drei Geländerelemente, die ich anbaute.

012 014

 

 

 

 

 

Nun folgte das Treppengeländer. Der untere und der obere Pfosten sollten einfach mit zwei Latten verbunden werden, wobei die obere Latte als Handlauf dient und entsprechend gerundet und geschliffen werden soll.

Um die richtige Länge zu ermitteln, befestigte ich eine Latte mit zwei Zwingen an den Pfosten und wollte die Sägekanten anzeichnen.

Zu meinem Erstaunen stellte ich fest, dass das Geländer viel zu niedrig war… Auch stimmten die Höhen nicht.

Beide Pfosten hatten die gleiche Länge von der Oberkante der Treppen aus gemessen. Trotzdem passte es nicht… Die Lösung kam wieder einmal beim Duschen…

Weiterhin habe ich endlich die restlichen Arbeiten erledigt, so dass das Balkondeck-Projekt nun abgeschlossen ist.

Hier gehts zum letzten Teil der Balkon-Story

6 Gedanken zu „Balkondeck – Endspurt

    1. Frank Rath

      Vielen Dank für die Blumen und schön dass es Dir gefällt.

      Ich glaube der größte Mehrwert ist die neu gestaltete Treppe – jedenfalls für mich…:-)

      Das Design ist ziemlich massiv und sicherlich nicht jedermanns Sache, aber meinen Nachbarn gefällt es und das ist ja die Hauptsache.

      Antworten
  1. Pingback: 【ツ】DIY Rundblick #1 KW 33/2014 | Keller | Bank | Treppe |

  2. Pingback: Blogrundschau Holz Technik 33/2014 | Heimwerker-Blog

    1. Frank Rath

      Hallo Markus,
      freut mich, dass es Dir gefällt.
      Es handelt sich um 100er Kanthölzer – also 100x100mm auch aus Lärche
      Die Pfosten sind ca. 100cm hoch und die Träger ca. 150 cm bzw. 130 cm lang.
      In einem vorangegangem Artikel / Baubeschreibung gibt es auch eine Sketchup-Skizze mit den Maßen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.