Adventskalender selber bauen

Neben Nikolaus und Heiligabend freuen sich unsere Kinder am meisten auf den Adventskalender in der Weihnachtszeit.

Ansporn genug für uns, den beiden etwas individuelles zu bieten. Dieses Jahr wollte meine Frau und ich keine gekauften Adventskalender schenken sondern wir wollten mal wieder die Adventskalender selber bauen -ich betone bauen, weil nur mit Basteln kommen wir da nicht weiter, denn meine Frau hatte wieder mal klare Vorstellungen…

Es sollten dieses Jahr zwei identische Tannenbäume aus Holz sein, die mit Ösen versehen, an der Wand aufgehängt und dann mit den kleinen Überraschungen bestückt werden. Nachem sie mir die “kleinen” Überraschungen gezeigt hatte, war mir klar, dass ich mit dünnem Sperrholz nicht weit komme.

Ich kaufte also im Baumarkt meines Vertrauens Leimholzplatten, zwei Stück 800×400 und zwei Stück 800×200 jeweils 18 mm stark. Diese leimte ich zu Platten zusammen, um auf die Maße 800×600 zu kommen.

Im Anschluss skizzierte ich mit Bleistift einen Tannenbaum auf eine Platte, legte beide Platten übereinander und sägte die Form mit der Stichsäge aus.

Nachdem ich die Tannenbäume mit grüner Farbe lackiert habe, bohrte ich Löcher für die Ösen vor und schraubte die Ösen ein. Nach anfänglichen Versuchen die Dinger mit der Hand einzuschrauben, nahm ich später meinen Akkuschrauber und eine 13 mm Nuß und drehte sie maschinell ein.

Es folgte der Haken, an dem die Tannenbäume aufgehängt werden sollten und dann war meine Frau mit dem Bestücken dran.

IMG_2341 IMG_2340

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier habe ich ein kleines Video von dem Bau der Adventskalender gedreht:

Ich hoffe, dir hat das Video gefallen und freue mich, dich als neuen Abonnenten meines youtube-Kanals begrüßen zu dürfen… 🙂

Hast du auch für deine Kinder (oder für dich) einen Adventskalender gemacht? Wenn ja, freue ich mich auf deine Ideen!

Herzliche Grüße

Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.